Die passende Geschenkidee

Geschenke für Anlässe
Valentinstag
Weihnachten
Jahrestag / Jubiläum
Muttertag
Ostern

Für Frauen
Kleinigkeit
Bücher / CD / Film
Reisen
Beauty / Wellness
Accessoires
Mode

Für Männer
Sport
Mode & Pflege
Technik
Bücher / CD / Film
zum Genießen

Für Teenies
Handy & Zubehör
PC / PC-Zubehör
Klamotten
Medien
Sport

Für Babys / Kinder
Babysachen
Spiel-Geschenke
Kinderbücher / -CD`s
Accessoires

Allgemeines
Ausgefallenes
Schnäppchen
Kurioses
Events / Konzerte
Fanbedarf

Besonderheiten
Tierbedarf
Haushalt & Büro
Gutscheine
Last Minute
Geschenke-Zubehör
Erotisches

Google-Vorschläge

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen Diese Seite als Startseite festlegen Diese Seite weiterempfehlen Sitemap - alle Seiten auf einen Blick

Was ein Geschenk alles bedeuten kann

Was ein Geschenk alles bedeuten kann

Für viele Menschen ist der Verzicht auf ein Geschenk der schönste Vorsatz. Warum lässt sich dies aber so schwer einhalten? Durch das Brauchtum des Schenkens erfahren wir mehr Gelassenheit im Leben. Schenken kann aber gemäß Psychologen anstrengend sein. Darüber hinaus können auch nicht alle Geschenke die Freundschaft erhalten.

Man stelle sich vor es ist Weihnachten und keiner schenkt etwas. Der Verzicht auf Geschenke kann ein sehr schöner Vorsatz sein. Warum ist er aber so schwer einzuhalten? Mit dem Weihnachtsfest verbinden die Menschen Kindheitserinnerungen. Rituale haben eine ganz große Bedeutung in unserem Leben.

Das Brauchtum des Schenkens ist ein zentrales Element der Gelassenheit. Weiterhin ist für viele Menschen Weihnachten ein Fest der Freude. 87 Prozent der Deutschen habe nicht nur Spaß daran beschenkt zu werden. Sie möchten auch selbst schenken. Nur neun Prozent behaupten, dass ihnen das Schenken nur wenig Freude bereitet.

Eigentlich hat das Schenken nichts mit dem Vermögen zu tun. Denn wer wenig schenkt, der schenkt mit dem gleichen Spaß. Dabei haben Frauen aber beim Geschenke-Kaufen mehr Spaß als die Männer.

Macht Geld allein glücklich, wenn man es verschenkt?

Geld allein macht nicht glücklich wie viele Menschen wissen. Auch wenn man das Geld nur für sich ausgibt, wird man keine große Freude daran haben. Ein Team von der University of British Columbia und der Harvard Business School hat Verhaltenstests durchgeführt. Das Ergebnis war, dass die Menschen, die Geld für andere ausgegeben haben, glücklicher waren als diejenigen, die es nur für sich ausgeben. Es können sogar kleine Geschenke die Schenkenden glücklich machen.

Das Schenken hat die Aufgabe Menschen zu verbinden. Mit einem Geschenk signalisieren wird, dass wir an den anderen gedacht haben. Weiterhin festigen wir durch das Schenken soziale Beziehungen. Der Akt des Schenkens sollte selbstlos erfolgen. Dabei ist auch viel Einfühlungsvermögen gefragt. Schließlich muss man sich bei einem Geschenk viele Gedanken machen.

Immaterielle Werte vermitteln

Mit einem Geschenk vermitteln wir auch immaterielle Werte wie Sympathie, Prestige und Macht. Es ist aber leider auch so, dass nicht alle Geschenke die Freundschaft erhalten. Ein kleines Geschenk kann genauso unpassend sein wie ein großes. Niemand sollte einen Pralinenkasten vom Discounter verschenken.

Schenken in partnerschaftlichen Beziehungen

Das Schenken ist in einer partnerschaftlichen Beziehung Teil der Beziehungsgestaltung. Durch das Schenken schaffen wir es eine Beziehung zum „Du“ aufzubauen. Nur ist es so, dass nicht jeder Mensch eine gute Beziehung zum anderen aufbauen kann. Der Grund sind die psychischen Unterschiede. Männer interessieren sich nämlich für technische Dinge, während Frauen sich mehr für Artikel aus der Parfümerie und Mode interessieren. Daher sollten Männer etwas schenken, womit sie ihren Besitz signalisieren. Frauen mögen Geschenke, welche die Zuneigung zum Ausdruck bringen. Gleichermaßen kann man Rucksäcke bedrucken und diese an den Partner verschenken. Dabei sollte man aber ein Feingefühl haben und sich beim Design und bei der Aufschrift Gedanken machen.

Bild-Quelle: Pixabay

Webtipps:  

Alle Rechte © 2006 by Geschenke-Wegweiser.de | Für Inhalte extern gelinkter Seiten keine Haftung.