Die passende Geschenkidee

Geschenke für Anlässe
Valentinstag
Weihnachten
Jahrestag / Jubiläum
Muttertag
Ostern

Für Frauen
Kleinigkeit
Bücher / CD / Film
Reisen
Beauty / Wellness
Accessoires
Mode

Für Männer
Sport
Mode & Pflege
Technik
Bücher / CD / Film
zum Genießen

Für Teenies
Handy & Zubehör
PC / PC-Zubehör
Klamotten
Medien
Sport

Für Babys / Kinder
Babysachen
Spiel-Geschenke
Kinderbücher / -CD`s
Accessoires

Allgemeines
Ausgefallenes
Schnäppchen
Kurioses
Events / Konzerte
Fanbedarf

Besonderheiten
Tierbedarf
Haushalt & Büro
Gutscheine
Last Minute
Geschenke-Zubehör
Erotisches

Google-Vorschläge

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen Diese Seite als Startseite festlegen Diese Seite weiterempfehlen Sitemap - alle Seiten auf einen Blick

Nahrungsergänzungsmittel als Geschenkidee? Geht das?

Taugen Nahrungsergänzungsmittel als Geschenkidee?

Nahrungsergänzungsmittel sind streitbar. Die Einen schwören auf sie, die Anderen sehen sich außerstande, deren Nutzen zu erkennen. Nichtsdestotrotz ist die Auswahl an solchen Mittelchen groß und bietet für manch einen die Chance auf eine Geschenkidee. Damit steht die Frage im Raum, ob Nahrungsergänzungsmittel wie von www.isivital.com als Weihnachtsgeschenk geeignet sind oder nicht. Würden Sie sich darüber freuen?

Wer will schon Tabletten?

Grundsätzlich gilt, wer sich ausgewogen ernährt, benötigt keine zusätzlichen Mittelchen, um seinen Nährstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat das bestätigt und gleichzeitig angemerkt, dass im Falle eines Ungleichgewichts, Nahrungsergänzungsmittel nicht automatisch für die richtige Balance sorgen. Beispielsweise das viel zitierte Vitamin D, welches hauptsächlich durch Sonnenlicht aufgenommen wird, kann auch in kleineren Mengen durch bestimmte Nahrungsmittel konsumiert werden. Außerdem zehrt Ihr Körper über die lichtärmere Zeit vom Polster, dass Sie sich in den Sommermonaten haben aufbauen können.

Ungeachtet dessen ist nicht von der Hand zu weisen, dass die zusätzliche Zuführung von Mineralstoffen und Vitaminen einen positiven Effekt haben kann. Ebenfalls unbestritten ist, dass der menschliche Einfallsreichtum, was die Wahl von Geschenken betrifft, oft lahmt, und neue Ideen stets willkommen sind. Wie bei allen Geschenken gilt, der Empfänger ist entscheidend. Wenn Sie eine Person im Freundeskreis haben, welche sich bereits positiv geäußert hat oder schon Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, könnten Sie hier einen Volltreffer landen. Oder Sie wollen eine Person beschenken, von welcher Sie wissen, dass diese solchen Themen aufgeschlossen gegenüber steht. Auch hier könnten Sie erfolgreich sein.

Nahrungsergänzungsmittel sind weder romantisch noch besonders schön anzuschauen. Wenn Sie nicht gleich die Familienpackung kaufen, können Sie auch nicht über die Größe punkten. Die verkauften Darreichungsformen sind meist Kapseln, Tabletten, Pulverbeutel oder auch Ampullen - wahrlich keine Offenbarungen für Schenkende. Geben Sie sich dennoch Mühe beim Verpacken und mit ein bisschen Einsatz haben Sie ein nicht alltägliches Geschenk.

Ein klares Vielleicht

Ebenso wie die Frage nach dem Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln lässt sich der Aspekt der Eignung als Geschenk nicht pauschal klären. Einem Bio-Fanatiker, der sehr sorgfältig auf seine Ernährung achtet, werden Sie damit höchstens ein Stirnrunzeln entlocken können. Allenfalls dürfen Sie sich noch eine Abhandlung über gesunde Ernährung anhören. Haben Sie aber die richtige Zielperson, taugen Nahrungsergänzungsmittel durchaus als Geschenk. Origineller als Socken oder eine asiatische Winkekatze und freundlicher als Faltencreme sind sie allemal. Außerdem zählt immer auch die Idee dahinter. Sie haben sich Gedanken und Mühe gemacht, um einer Person eine Freude zu bereiten. Das allein ist schon aller Ehren wert.

Bild-Quelle: pixabay.com

Webtipps:  

Alle Rechte © 2006 by Geschenke-Wegweiser.de | Für Inhalte extern gelinkter Seiten keine Haftung.